Edition No. 21

Gerhard Richter: "Prisma", 2002

Gerhard Richter hat die Edition als Teil seiner Auftragsarbeit "Acht Grau" entwickelt. In der Installation aus acht Spiegelbildern reflektieren und brechen sich Wahrnehmung und Selbstwahrnehmung, Fensterbild und Außenraum als bewege man sich durch ein Prisma der Malerei und ihrer Theorie.

Die Edition No. 21 wirkt wie ein Schlüssel zur Ausstellung und eröffnet zugleich eine weiteren Aspekt der Arbeiten Gerhard Richters. Durch eine leichte Verlagerung des Blickwinkels wird das Prisma vom vermeintlich farblosen Wahrnehmungsinstrument zum Projektionsstab für das gesamte Spektrum des Lichts; Leere wird anschaulich als Ursprung der Vielfalt.


Beschreibung
Schwerflintglas, 160 x 48 x 48 x48 mm, produziert von Berliner Glas.
Limitierte Auflage von 80 Exemplaren plus XX a.p., auf Schutzkarton signiert.

Preis:
1200 EUR
1000 EUR (Club)

Bestellnummer:
05749

Katalog:
Die Ausstellung begleitet ein Katalog, der in Deutsch und Englisch erhältlich ist mit Textbeiträgen u.a. von Benjamin H. D. Buchloh. Preis: 29 EUR





Deutsche Guggenheim
MuseumsShop
Unter den Linden 13-15
10117 Berlin
T. 030-202093-15/-16
F. 030-202093-20
store@muse-store.de



<< zurück zur Übersicht