Edition No. 20

"Gastmahl", 2002

Eduardo Chillida und Antoni Tàpies gehören zu den wichtigsten Künstlern der Gegenwart. Beide sind fasziniert von Materialien wie Papier, Eisen, Alabaster aber auch Sand, Teer und Leinen, aus denen in Ihren Werken eine neue, bedeutungsvolle Bildsprache entsteht.

1970 stapelte Antoni Tàpies weiße Teller übereinander und nannte die Arbeit "Pila de Plats". Angeregt von dieser einfachen Geste kombiniert die Edition No. 20 zur Ausstellung "Eduardo Chillida - Antoni Tàpies" je einen Künstlerteller der Fundacion Tàpies und des Museo Chillida-Leku und lädt ein zu einem Gastmahl Spanischer Kultur.

Beschreibung:
2 Porzellanteller, jeweils Zeichnung mit Signatur gedruckt, in Geschenkverpackung. Nicht limitierte Auflage.

Preis:
98 EUR
78,50 EUR (Club)

Bestellnummer:
05569





Deutsche Guggenheim
MuseumsShop
Unter den Linden 13-15
10117 Berlin
T. 030-202093-15/-16
F. 030-202093-20
store@muse-store.de



<< zurück zur Übersicht