Edition No. 17

Rachel Whiteread: Doorknob, 2001

Rachel Whitereads Edition für das Deutsche Guggenheim wirkt wie eine Verlängerung ihrer Ausstellung "Transient Spaces". Die Künstlerin hat einen Türknauf abgeformt, der sich direkt auf ihre Arbeit "Untitled (Apartment)" bezieht, obwohl sich die Edition von der üblichen Arbeitsweise der Künstlerin stark unterscheidet. Im Kontrast zum weißen, soliden Gips des Apartments ist der "Doorknob" aus einem weichen, schwarzen Gel, dass seine Form verändert, wenn es gedrückt oder gezogen wird und dann langsam in seinen Ausgangszustand zurückfindet.

Auf dieses Materialverhalten hat Rachel Whiteread besonderen Wert gelegt. Das in der Orthopädischen Industrie verwendete Gel wurde von der Firma Technogel® in Duderstadt speziell nach den Angaben der Künstlerin produziert.


Beschreibung
Nicht-toxisches, UV-resistentes Technogel®, lackiert mit schwarzem Polyurethan Film in Plastikbeutel.
Limitierte Auflage von 300 Exemplaren, nummeriert und signiert auf Zertifikat.

Preis:
180 EUR
160 EUR (Club)

Bestellnummer:
04355

Katalog:
Die Ausstellung begleitet ein Katalog in Deutsch und Englisch mit Textbeiträgen u.a. von Lisa Dennison, A. M. Homes u. Molly Nesbit. Preis: 25 EUR





Deutsche Guggenheim
MuseumsShop
Unter den Linden 13-15
10117 Berlin
T. 030-202093-15/-16
F. 030-202093-20
store@muse-store.de



<< zurück zur Übersicht