Edition No. 08

Workout-Suit, 1999

Wie auch viele ihrer Mitstreiterinnen konzentrierte sich Warwara Stepanowa (1894-1958) nicht allein auf die bildenden Kunst. Sie malte, fotografierte und gestaltete gleichzeitig Stoffe und Alltagskleidung. Nach einer Analyse der funktionalen Anforderungen an Kleider teilte die Künstlerin sie in drei Gruppen auf: Produktionskleidung, Spezialkleidung und Sportkleidung. Letztere entwarf sie von 1923 bis 1925: Ihr Grundprinzip war es, eine möglichst klare Unterscheidbarkeit von Mannschaften durch die farbige, kontrastreiche und grafische Gestaltung ihrer Kleidung zu erzielen.

Nach einer Tuschezeichnung der Künstlerin von 1923 entstand ein Workout-Suit für das 21. Jahrhundert, gefertigt aus den modernsten Funktionsmaterialien. Lycra Power ermöglicht die ideale Paßform des atmungsaktiven Workout-Suits und garantiert gleichzeitig höchsten Feuchtigkeitstransport. Wir danken dem Stepanowa-Rotschenko Nachlaß, Moskau, für die freundliche Unterstützung.


Beschreibung
Lycra Power, Einheitsgröße (34 - 38), produziert von adidas, in passendem Rucksack.
Limitierte Auflage von 300 Exemplaren, handnummeriert.

Preis:
39,90 EUR (Sonderpreis)

Bestellnummer:
01971

Katalog:
Die Ausstellung begleitet ein Katalog in Deutsch und Englisch mit Textbeiträgen u.a. von John E. Bowlt u. Matthew Drutt . Preis: 19,95 EUR.





Deutsche Guggenheim
MuseumsShop
Unter den Linden 13-15
10117 Berlin
T. 030-202093-15/-16
F. 030-202093-20
store@muse-store.de



<< zurück zur Übersicht