>> Einführung / Miwa Yanagi
>> Programm / Führung
>> Edition / No 26
>> Info / Wann und Wo
>> Presse / Aktuell




>> Vorschau
>> Archiv


Edition No. 26

Miwa Yanagi Midnight Awakening Dream (Version auf Stoff), 2003

In einem 12 Meter breiten Panorama positioniert die japanische Künstlerin Miwa Yanagi in Midnight Awakening Dream ihre Elevator Girls in einer labyrinthischen Einkaufspassage, an deren Ende sich die uniformierten jungen Frauen in einem Berg aufgetürmter Designer Kleidung wiederfinden.

Mode und ihre sozialen Codes zumal in der Japanischen Kultur sind ein zentrales Thema in Miwa Yanagis Arbeiten. Als junge Künstlerin unterrichtete sie selbst einige Zeit Textilgestaltung in Kyoto.

Als Edition zu ihrer Ausstellung im Deutsche Guggenheim ließ Miwa Yanagi Midnight Awakening Dream auf eine 600m lange Stoffbahn drucken. Der Digitalprint auf durchscheinendem Georgette ist von der gleichen Präzision wie die digitalen Fotoarbeiten der Künstlerin. Im MuseumsShop wird die limitierte Edition Meter für Meter verkauft und changiert damit zwischen Mode und Kunstwerk.


Beschreibung

Digitalprint auf Georgette (100% Polyester).
Limitierte Edition von 480 m, zzgl. 120 m a.p.;
signiert auf Webfahne.

Preis:
120 EUR (m)
105 EUR (m) (Club)

07061

Katalog

Ausstellungsbegleitend erscheint der Katalog „Miwa Yanagi – Sammlung Deutsche Bank“ mit Essays von Peter Herbstreuth und Chizuko Ueno sowie einem Gespräch zwischen Dominique Gonzalez-Foerster, Hans Ulrich Obrist und Miwa Yanagi. Deutsch/ Englisch € 29.
Exklusiv erhältlich im MuseumsShop (030) 202093-16.




midnight awakening dream, 2003, Version auf Stoff


Informationen und Reservierung unter

Deutsche Guggenheim
MuseumsShop
Unter den Linden 13-15
10117 Berlin
T. 030-202093-15/-16
F. 030-202093-20
store@muse-store.de