>> Einführung / Douglas Gordon
>> Programm / Führung
>> Filmprogramm
>> Edition / No 32
>> Info / Wann und Wo
>> Presse / Aktuell



>> Vorschau
>> Archiv


Edition No. 32

staying home and going out, 2005

Who am I ? Die Edition zu Douglas Gordons „The Vanity of Allegory“ im Deutsche Guggenheim kreist wie die Ausstellung selbst um das Thema der Selbstreflektion. Prinzipiell an Dualitäten interessiert, benutzt Gordon dabei in seinen Selbstdarstellungen häufig einen Vertreter oder Doppelgänger, der von seiner Person ablenken soll. Wenn er einmal selbst im Werk erscheint, dann stets in Verkleidung, als müsse er sich erst von sich distanzieren, um sich selbst darzustellen.

In der Edition Nr. 32 porträtiert sich Douglas Gordon in zweifacher Verkleidung. In „staying home“ mit schwarzer und in „going out“ mit blonder Perücke. Gleichzeitig zeigen die 100 Polaroids, die Gordon von sich aufgenommen hat, ein sich ständig wandelndes Bild. Mal erscheint er sinnlich, mal erschöpft, mal scheu, mal herausfordernd. Jede Aufnahme und jeder Moment ist einzigartig und stellt zugleich die Frage nach dem wahren Bild des Künstlers.


Beschreibung

Polaroid
100 Unikate in zwei Serien à 50 Exemplaren
datiert und signiert

Bestellnummer

08755 („staying home“ / mit schwarzer Perücke)
08756 („going out“ / mit blonder Perücke)

Preis

400 EUR
350 EUR (Club)




Douglas Gordon
staying home and going out, 2005
Polaroid prints
2 7/8 x 3 9/16 inches (7.3 x 9 cm) each
© 2005 Douglas Gordon, Photos by David Heald


Informationen und Reservierung unter

Deutsche Guggenheim
MuseumsShop
Unter den Linden 13-15
10117 Berlin
T. 030-202093-15/-16
F. 030-202093-20
store@muse-store.de